Die deutschen Start-ups BotTalk und READ-O sind am 21.10.2021 auf der Frankfurter Buchmesse zu den „Content-Start-ups des Jahres 2021“ gekürt worden. Die Gewinner-Start-ups teilen sich die Innovationsprämie in Höhe von 10.000 Euro.

Detlef Büttner, Geschäftsführer von Lehmanns Media, ist Teil der Jury von CONTENTshift, dem Accelerator-Programm der Buchbranche.

Insgesamt haben sich in 2021 ca. 44 Start-ups aus 10 Ländern für den diesjährigen Wettbewerb beworben. Aus diesem Pool wurden 10 Start-ups für einen persönlichen Pitch ausgewählt, von denen dann 5 in die letzte Runde gelangten.

Die Jury hatte es in diesem Jahr besonders schwer, da alle 5 Endrunden-Teilnehmer ausnahmslos gut waren. Schlussendlich wurden 2 Sieger gekürt, die beide Ihre Lösungen mithilfe Künstlicher Intelligenz aufgebaut haben.

Bild-Quelle: contentshift.de
Preisvergabe CONTENTshift, dem Accelerator-Programm der Buchbranche
Bild-Quelle: boersenverein.de
  • BotTalk wandelt Text auf Knopfdruck in ein Audioformat um – und spart damit nicht nur Sprecher*innen-Kosten für Verlage, sondern macht Texte auch barrierefrei und easy unterwegs zugänglich.
  • READ-O analysiert mithilfe einer Künstlichen Intelligenz (KI) anhand von Buchbewertungen im Internet, welche Gefühle Menschen beim Lesen eines Buches hatten. Daraus generiert der App-Anbieter passgenaue Leseempfehlungen für potenzielle Buchkäufer*innen

Hören Sie dazu auch den Podcast mit den Jury-Mitgliedern Dr. Leif Görtz und Detlef Büttner über CONTENTshift: „Der Wert liegt in der wechselseitigen Beziehung zueinander“

Podcast anhören >>>

Dr. Leif Görtz und Detlef Büttner
Bild-Quelle: detektor.fm: N99

Über CONTENTshift:

Der CONTENTshift-Accelerator ist neben dem CONTENTshift startup club Teil der Initiative CONTENTshift der Börsenvereinsgruppe, die Innovationen und neue Geschäftsmodelle in der Buch- und Medienbranche fördert.

Der Jury gehörten 2021 an: Olaf Carstens (Cornelsen Verlag), Detlef Büttner (Fachbuchhandlung Lehmanns Media), Dr. Leif Göritz (Buchhandlung Thalia), Dr. Stephan Dietrich (Junfermann Verlag), Sabine Haag (Verlag Wiley-VCH), Ronald Schild (MVB) und Karin Schmidt-Friderichs (Börsenverein) sowie Deepa Gautam-Nigge (SAP Next-Gen Innovation Network) als branchenexterne Partnerin des Programms.

Facebook: @Contentshift

Instagram: @Contenshift

Twitter: @ShiftingContent

Hashtag: #cosh21